vom  21.07.2013

Wie jedes Mal lassen wir unsere Welpen mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen.
Die Wochen mit ihnen sind für uns immer SEHR intensiv und eigentlich dreht sich unser komplettes Leben in dieser Zeit ausschließlich um sie ... und trotzdem ... irgendwann ist es dann aber soweit.

Wir freuen uns, dauch dieses Mal wieder ganz tolle “Beardieeltern” gefunden zu haben und wünschen allen Familien ein glückliches Händchen mit viel Herz und Verstand in allen Beardiebelangen.

Nena
wohnt jetzt mit ihrer großen “Schwester” und ihrer neuen Familie in
 

Lou
hat jetzt auch eine große “Schwester” und wohnt mit ihr und seiner neuen Familie in
Aachen

Köbes
ist zwar noch ein “Einzelhund”, doch was nicht ist, kann ja noch werden ...
er und seine neue Familie leben nun in Köln

Ollie
um seinen Namen gab es ein kleines Tauziehen ... er wohnt mit seinem großen “Bruder” Sam und seiner Familie hier in Gelsenkirchen    *freu*

Jay-Jay
sie hat wohl die bisher weiteste Reise aus diesem Wurf angetreten. Zusammen mit Herrchen, Frauchen und zwei erwachsenen Kindern wohnt sie (zur Zeit auch noch als Einzelbeardie), in München ... sie ist nun ein “Bayrischer Beardiegirl”.

und dann noch
Mala
sie wird ihre neue Familie hoffentlich sehr glücklich machen und auch ein wenig trösten.
Wir waren sehr betroffen, als sie uns erzählten, dass sie durch einen Schicksalsschlag gleich zwei Beardies (10 J. und 11,5 J.) in nur einer Woche verlohren haben - ein echter Alptraum.
Diese Vier wohnen zusammen in Münster.

Jetzt wünschen wir uns für unsere traumhaften kleinen Beardieladys die noch bei uns sind, ebso liebe neue “Eltern”